Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen
live

Auktion

Aktuell | Präsenzauktion

28

Zwei Gedecke mit Dekor 1801 für den Dampfer "Europa", ab 1928. NYMPHENBURG "Form Perl".

Limit 180 EUR

Beschreibung

Zwei Gedecke mit Dekor 1801 für den Dampfer "Europa", ab 1928. NYMPHENBURG "Form Perl", Prägemarke 1912 - 1964. Entwurf von Dominikus Aulicek 1795, Dekorentwurf von Paul Ludwig Troost. Zwei Gedecke, jeweils dreiteilig, bestehend aus Tasse, Untertasse und Dessertteller. Zwölfeckige Form, ockergelber Fond, Blattrelief in eisenrot und Perlrand, polierte Goldränder. Tassen Höhe ca. 4,5 cm. Untertasse Ø 11 cm, Desserteller Ø 19 cm. Bodenseitig grüne Manufakturmarke.
Literatur: Alfred Ziffer Nymphenburger Modene, Alfred Ziffer, Seite 315, Nr. 425 mit Farbabbildung.
Anmerkung: Als Schöpfung von Troost wurde ein Service auf der 1. Deutschen Architektur- und Kunsthandwerksausstellung im Haus der Deutschen Kunst 1938 gezeigt. Der Dekor erfreute sich über Jahrzehnte ungebrochener Beliebtheit.

Kategorie: Porzellan- und Figuren

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2022
powered by Bidpath GmbH