Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

174. Auktion

Nachverkauf | Präsenzauktion

122

Paar barocke Kerzenleucher. Silber, Augsburg 1771 - 1773.

Limit 1.200 EUR
Ergebnis:
2.000 EUR

Beschreibung

Paar barocke Kerzenleuchter. Silber, Beschauzeichen Augsburg "Pyr" (Zirbelnuss) mit Buchstabe V , 1771 - 1773. Meister Heckenauer, Johann Philipp. Passig geschweifter, hochgewölbter Fuß, godronierte Form, verziert mit Voluten und geschweiften Faltenzügen, aufsteigende Balusterschaft, nach oben verjüngend, am Fuß gepunzt mit Beschauzeichen und Meistermarke. Höhen ca. 22 cm, Gewicht 530 Gramm.

Literatur: Helmut Seling, Die Augsburger Gold- und Silberschmiede 1529 - 1869. Beschauzeichen Nr 2410 auf Seite 52 und Meistermarke Nr. 2332 auf Seite 590.

Kategorie: Silber, Versilbertes .

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2021
powered by AuctioNovo GmbH