Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

174. Auktion

Nachverkauf | Präsenzauktion

13

Stockgriff mit verschleiertem Damenkopf, 18./19. Jahrhundert; wohl MEISSEN.

Limit 650 EUR

Beschreibung

Stockgriff mit verschleiertem Damenkopf, 18./19. Jahrhundert; wohl MEISSEN. Krücke mit feiner farbiger Bemalung, gold staffiert. Geschweifte Handhabe mit Rocaillen- und Muschelwerkrelief, das Ende volutenartig nach unten auslaufend mit farbigem Blumenbouquet. Vorne "verschleierter" Damenkopf in Rokoko-Manier mit Haube, Schleier und Spitzenkragen. Auf der Griffoberseite Galanterieszene im Hintergrund mit Stadtkulisse am Fluß. Stockgriff innen leicht angeschwärzt, keine Manufakturmarke sichtbar, Höhe 8 cm, Breite 12 cm.

Kategorie: Porzellan- und Figuren.

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2021
powered by AuctioNovo GmbH