Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

Auktion 183

Nachverkauf | Präsenzauktion

9

Bonboniere / Dose aus dem berühmten " Schwanenservice".

Limit 400 EUR
Ergebnis:
650 EUR

Beschreibung

Bonboniere / Dose aus dem berühmten " Schwanenservice". MEISSEN nach 1950, 1. Wahl. Modell von Johann Kaendler und Johann Friedirch Eberlein (1734 - 1741). Die gesamte Oberfläche reliefiert, auf spiralig gewellten Muschelrippen zwei Schwänen und Reiher vor Schilfstauden, im Wasser Fischköpfe, Muscheln, und Weinblätter mit farbiger Bemalung, auf der Fahne farbige indianische Streublumen, gezackter Goldrand. Der ovale gebauchte Korpus auf vier Rocaillenfüssen stehend, der gewölbte Deckel mit verschlungener Korallenast-Handhabe. Höhe ca. 14 cm, Breite ca. 15 cm. Sehr guter Zustand, keine Beschädigungen. Blaue Schwertermarke, rote Malermarke.
Anmerkung: Heutiger Manufakturpreis ca. Euro 2.100.

Kategorie: Porzellan- und Figuren

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2022
powered by Bidpath GmbH